House Bunny der Film: gut, besser und House Bunny

House Bunny der Film

Vorwort

House Bunny ist eine Komödie, die am 09.10.2008 in deutschen Kinos erschienen ist. Zwei Monate vorher, am 22.08.2008, feierte House Bunny die Premiere in der USA. Das Drehbuch schrieb Karen McCullah und Kirsten Smith, die unter anderem auch das Werk "Natürlich Blond0" schrieb. Happy Madison ist die Produktionsfirma und wurde dank Sony Pictures Entertainment veröffentlicht. Der Film an sich ist in der Presse nicht als der Film des Jahres gekührt worden. Schwache Gags, Übertreibungen von Anna Faris verunsichern die Zuschauer - lustig oder nicht?! Richtig gute Filme sehen wirklich anders aus, dennoch als guter Sonntagsfilm kann man House Bunny dennoch empfehlen.

Filmbeschreibung

Shelley Darlingson (Anna Faris) lebt ein Leben, dass sich viele Frauen im 21 Jahrhundert wünschen - sie lebt als Playboy Bunny in der Playboy Villa. Sie feiert ihren 27 Geburtstag ausgiebig, doch danach muss sie die Playboy Villa verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause findet sie "Zeta-Alpha-Zeta-Schwesternschaft". Diese Schwesternschaft besteht aus 7 weiblichen Studentinnen und sind nicht gerade das, was sich Shelley als Mitbewohnerinnen vorgestellt hat. Sie fängt an, die "Bude" zu verschönern und daraus einen Partytempel zu gestalten. Die Mitbewohner sind nicht begeistert, denn von Mode und Glamour verstehen sie nichts. Deswegen geht Shelley ein Stück weiter und macht aus den grauen Mäuschen heiße Girls, mit sexy Outfits und Schminke. Shelley und ihre Mitbewohnerinnen lernen von einander viel und erkennen, dass das Leben viel mehr bietet als gedacht.

House Bunny - Trailer in Deutsch

Daten zum Film

Filmdaten Stabbesetzung Schauspieler
Produktionsland USA Regie Fred Wolf Anna Faris (als Shelley Darlingson)
Premiere 2008 in der USA Drehbuch Kirsten Smith und
Karen McCullah Lutz
Emma Stone (als Natalie)
Filmelänge 97 Minuten Produktion Allen Covert
Anna Faris
Adam Sandler
Jack Giarraputo
Colin Hanks (als Oliver)
Freigabe ab 6 Jahren (FSK 6) Musik Waddy Wachtel Katharine McPhee (als Harmony)
    Kameraführung Shelly Johnson Dana Goodman (als Carrie Mae)
    Schnitt Debra Chiate Rumer Willis (als Joanne)
        Kat Dennings (als Mona)
        Kiely Williams (als Lilli)
        Kimberly Makkouk (als Tanya)
        Berverly D'Angelo (als Mrs. Hagstorm)
        Nikki DeLoach (als Tall Blonde Girl)
        Linsey Godfrey (als Short Brunette Girl)
        Hugh Hefner (als Hugh Hefner)


Links

Beste-Online-Videothek.de
Video on Demand Vergleich
Filmchecker
Filmundo
Filminfos